Pforte zum Nachlesen

Die Kinder wissen es: Auf der Erde zuhause sein heißt, im Himmel zu sein

Impulse zu den Konzerten am 6. & 7. Februar 2020 von Andreas Weber

 

1. Der Himmel zum Greifen nah

Der Himmel ist nur dann Himmel, wenn er Erde ist. Das ist die Lektion des Feldkircher Himmels, erst schwarz, mit Lichtpunkten durchsetzt, dann rosig, von Flammen beleckt, die hinter den spitzen Schatten der Berge emporschlagen, dann perlmuttblau, von Nebelschlieren verhangen, über dem Saum der Berge im Nordosten, die sich unter ihren Belägen aus Eis und Schnee fast ganz in Licht auflösen, dann leer und hellblau und fast weiß. 

 

mehr

Mahnmal gegen den Klimaschlendrian

Musik in der Pforte überraschte mit jungen Musikernzum Thema Klimawandel

 

Vorarlberger Nachrichten | 8. Februar 2020 von Fritz Jurmann

 

mehr

«Denn das Leben ist eine zu köstliche Sache» | Die Lebenskunst des Joseph Haydn 

Buch von Klaus Christa

 

Joseph Haydn hat in der Pforte einen ganz besonderen Stellenwert. 2011 schrieb Klaus Christa ein Buch über ihn,

das von Publikum und Kritik begeistert aufgenommen wurde. 

 

mehr

Musik wirkt für die Welt

Ostinato 12/2019

 

Wenn Dr. Christine Rhomberg von der Hilti Foundation beim Symposium Musik und Gesellschaft im Montforthaus über verborgene Potenziale und die Macht der Musik referiert, wird es unweit entfernt davon – nämlich im Festsaal des VLK – eine praktische Umsetzung dazu geben. Musik in der Pforte wird an diesem Nachmittag  ...

 

mehr

Wenn das Fremde heimisch wird

Liechtensteinisches Vaterland | Montag, 16. Dezember 2019

 

Nicht die weihnachtliche Idylle stand im Kulturhaus Rössle im Mittelpunkt, sondern die Auseinandersetzung mit Weihnachten per se.

 

mehr

«Musik ist ein Lebensmittel » 

VN-Interview mit Klaus Christa (53), Musiker und Pädagoge von Fritz Jurmann

 

 

Klaus Christa verantwortet die Reihe Musik in der Pforte. 

Seit 20 Jahren gibt er als Mitbegründer und Kurator der Musik in der Pforte ihr Profil

 

mehr