Der Pfortebalkon

Wäre in der Welt alles noch so, wie es bisher war, würde an dieser Stelle ein weiterer Mitschnitt aus einem unserer Konzerte stehen. Nun hat sich plötzlich eine neue, ganz andere Frage aufgedrängt: Wie öffnen wir die Pforte in einer Zeit, die uns aufgrund unserer Verbundenheit physisch voneinander Abstand halten lässt? 

Inspiriert von der wunderbaren solidarischen Idee der Balkonkonzerte, die aus Norditalien zu uns herauf gewandert ist, haben wir uns entschlossen, mit täglichen 2-Minutenkonzerten Freude und Poesie in das Leben der Menschen zu bringen.

 

Pforte-Musiker_innen der letzten Jahre sind von uns eingeladen, eigens für diese neue virtuelle Konzertreihe einen musikalischen Beitrag auf ihrem Balkon bzw. vor einem offenen Fenster einzuspielen und diesen mit einem persönlichen Gedanken zu versehen. In einer Zeit, in der wir uns körperlich fernbleiben müssen, um uns gegenseitig zu behüten, hat die Stunde der Musik geschlagen: Durch Klänge werden wir uns weiterhin gegenseitig berühren, nicht von Körper zu Körper, sehr wohl aber von Seele zu Seele!

Oft braucht es nur einen poetischen, klingenden Augenblick, um uns der Hoffnung und der Freude erneut zu öffnen!

 

So klingt es auf dem Pfortebalkon:

YouTube

Facebook Pforte

Instagram: die_pforte