Konzert N°3: Vitamin Sehnsucht

Dem Paradies auf der Spur 

Pforte um 8  |  Fr 5. Juni, 20 Uhr 

Pförtnerhaus Feldkirch

 

 

Musik des Frühbarock mit Werken von

 

Jan Baptist Verrijt (1600–1650)

Constantin Huygens (1596–1687)

Giovanni Felipe Sances (1600–1679)

Heinrich Schütz (1585–1672) u. a.

 

 

Jessica Jans Sopran

Bernd Fröhlich Altus

Jakob Pilgram Tenor

Dominik Wörner Bass

Thor-Harald Johnsen Theorbe & Barockgitarre

Thomas Boysen Theorbe & Barockgitarre

Barbara Fischer Violone

Johannes Hämmerle Cembalo, Orgel & Leitung

 

 

Alles beginnt mit der Sehnsucht

Die Sehnsucht ist ein sehr zwiespältiges Thema, und zugegebenermaßen wurde und wird sie nur selten so positiv aufgefasst, wie dies unser Konzerttitel ausdrückt. Schon der Begriff «Sehn-Sucht» suggeriert, dass es sich eigentlich um etwas Krankhaftes handelt, was uns unfrei macht, belastet, in die Krise führt und uns an einem erfüllten Leben hindert. Wir erleben Sehnsucht aber auch anders: Das Sehnen nach dem Schöneren und Größeren öffnet unseren Geist für Visionen, treibt uns an im Streben nach jenem Idealzustand, den uns die Sehnsucht erst vor Augen führen kann. Wer tatsächlich im Himmel seine Zelte aufschlagen will, wie es im Zitat von Rose Ausländer anklingt, muss erst einmal sein eigenes Bild vom Paradies entwerfen und sich zielstrebig davon führen lassen.

mehr