Konzert N°5: Feste feiern

In Bausch und Bogen 

Pforte im Frauenmuseum  |  Sa. 3 Oktober, 17 Uhr

Ritter-von-Bergmann-Saal Hittisau

 

Alma

 

Alma spielt als Auftakt zur Langen Nacht der Museen ein Konzert mit zeitgenössischer Volksmusik.

Programm nach Ansage.

 

Julia Lacherstorfer, Evelyn Mair & Matteo Haitzmann Geige & Gesang

Marie-Theres Stickler Diatonische Harmonika, Shruti Box & Gesang

Marlene Lacherstorfer Kontrabass, Harmonium & Gesang

 

Wann ist ein Fest ein Fest?

«Eine rein menschliche Bemühung, eine gewöhnliche Pflichterfüllung ist eben kein Fest, und vom Unfestlichen aus wird man ein Fest weder begehen noch verstehen können. Es muss etwas Göttliches hinzukommen, wodurch das sonst Unmögliche möglich wird. Man wird auf eine Ebene erhoben, wo alles ist wie am ersten Tage, leuchtend, neu und erstmalig; wo man mit Göttern zusammen ist, ja selber göttlich wird, wo Schöpfungsodem weht und man an der Schöpfung teilnimmt. Das ist das Wesen des Festes.»

 

mehr