Musik in der Pforte 2019

Erleben Sie sich als optimistisch? Pessimistisch? Oder realistisch? Oder wechseln Sie die Perspektiven je nach Thema

oder Stimmung? 

 

Die Pforte-Saison 2019 vertieft sich in eine Idee, die den allergrößten Optimismus ins Abseits drängt: Vertrauen. 

Vertrauen will nichts und braucht nichts, Vertrauen erhofft sich nichts Konkretes, weil es in der grenzenlosen Fülle

beheimatet ist.

 

«Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug.»

 

Hilde Domin bringt mit ihren Worten auf den Punkt, wo die wahre Herausforderung des Vertrauens liegt: Wir müssen

unseren Fuß in die Luft setzen. Was für ein Gefühl der Verunsicherung! Da erwartet uns vielleicht ein fester Grund, vielleicht aber auch ein Ab-Grund. Welche Zumutung! 

 

Die Chance des Vertrauens besteht darin, trotz Verunsicherung oder gar Angst, weiterzugehen, auch wenn Weitergehen unmöglich scheint. Die politischen und sozialen Spannungen und Irritationen, die im Augenblick die Welt in Atem halten,

lassen letztendlich nur eines zu: vertrauend und unerschrocken unseres Weges zu gehen – den Weg der Menschlichkeit und

des Miteinanders. 

 

Gerne erinnere ich mich an die Gedanken der Philosophin Natalie Knapp im Konzert «Abenteuer Re:sonanz» der vergangenen Saison: Sie sprach von der «Epoche» als einer völlig anderen Zeitdimension als jene Zeiträume, die wir in unserem Alltag mit Hoffnung auf Besserung füllen. In diesem Augenblick entspannte sich etwas in mir und der «Zeitdruck der Hoffnung» fiel von mir ab. Er verwandelte sich in jenes Gefühl, das vielleicht das Wort «Vertrauen» auslösen sollte: 

ein Gefühl der Gelassenheit.

 

Wir haben für 2019 ein Programm gestaltet, das genau hinsieht und hinhört, wo große Komponist_innen tollkühn und unerschrocken, letztendlich vertrauend, den Herausforderungen und Zumutungen des Lebens entgegengetreten sind.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Musik von Komponist_innen zu genießen, die dem Schicksal getrotzt haben und ihren

Weg mutig gegangen sind.

 

Setzen Sie mit uns einen Fuß in die Luft … 

 

Klaus Christa

Bratschist und künstlerischer Leiter von Musik in der Pforte