Pförtnerhaus Feldkirch

Wo alles begann ...

 

Unsere Heimat ist das Pförtnerhaus in Feldkirch. Hier fand 1999 unser erster Abonnementzyklus mit 6 Konzerten statt.

Inzwischen ist der Publikumszuspruch erfreulicherweise so groß geworden, dass wir den Konzerten am Freitag um 20 Uhr  – wir nennen sie Pforte um 8 – jeweils am Donnerstag davor um 19 Uhr eine öffentliche Generalprobe voranstellen. Das ist Pforte um 7.

 


 

Pforte um 7 

Die öffentliche Generalprobe

 

In entspannter, informeller und persönlicher Atmosphäre ein Live-Konzert genießen. Das ist Pforte um 7. 

 

Sie wollen Ihren Arbeitstag im Pförtnerhaus in Feldkirch musikalisch ausklingen lassen? Sie wollen einfach die Pforte

hören und nicht zu spät ins Bett kommen? Sie sind Abonnent_in von Pforte um 8 und sind einmal am Freitag verhindert? 

 

All das sind gute Gründe für den Konzertbesuch bei Pforte um 7, der öffentlichen Generalprobe – jeweils am Donnerstag

um 19 Uhr vor dem offiziellen Konzert am Freitag.

 

Das Ambiente ist leger, die Musik aber erstklassig. Und auch die Bar ist geöffnet.

 


Pforte um 8

Konzert & Buffet

 

Ein Konzert wie ein Fest – Das ist Pforte um 8.

 

Unsere Floristinnen schmücken den Konzertsaal und die Tafel für das Buffet nach dem Konzert. In den beiden Stockwerken des Pförtnerhauses in Feldkirch werden an sechs Freitagen im Jahr Feste der Begegnung gefeiert. Das Buffet ist nicht nur ein Fest der Sinne, sondern auch ein Ort für gute Gespräche über Musik und die Geschichten hinter der Musik. 

 

Ob Künstler*innen oder Publikum: Nach der Pforte um 8 geht keiner so schnell nach Hause. Feiern Sie mit uns!

 


Alle Termine für Pforte um 7 & Pforte um 8

 

 

Konzert N°1 im Festsaal des Landeskonservatoriums

Pforte um 7 | Do 10. Februar, 19 Uhr

Pforte um 8 | Fr 11. Februar, 20 Uhr

Spielen und Staunen | Die Beste aller Welten

Werke von Ludwig van Beethoven, Ursula Reicher & Max Bruch

Pforte Kammerorchester Plus

Pawel Zalejski Konzertmeister & Leitung, Matthias Schorn Klarinette, Klaus Christa Viola

 

 

Konzert N°2 im Pförtnerhaus

Pforte um 7 | Do 24. März, 19 Uhr

Pforte um 8 | Fr 25. März, 20 Uhr

Verzaubern und Flunkern | Die Maskeraden des Henry Purcell

Werke von Henry Purcell

Andrea Lauren Brown Sopran, Andreas Pilger Violine, Ingrid Loacker Violine, Markus Huber Viola, Kaspar Singer Violoncello,

Thor-Harald Johnsen Laute, Johannes Hämmerle Cembalo, Orgel & Leitung

 

 

Konzert N°3 im Pförtnerhaus

Pforte um 7 | Do 21. April, 19 Uhr

Pforte um 8 | Fr 22. April, 20 Uhr

Suchen und Finden | Der Aufbruch der Frauen

Werke von Johanna Müller-Hermann, Verena Zeiner & Maria Bach

Ensemble Louise Farrenc, Mayumi Kanagawa Violine, SongHa Choi Violine, Klaus Christa Viola, Mathias Johansen Violoncello, Katya Apekisheva Klavier

 

 

Konzert N°4 im Pförtnerhaus

Pforte um 7 | Do 12. Mai, 19 Uhr

Pforte um 8 | Fr 13. Mai, 20 Uhr

Tanzen und Trauern | In Resonanz mit Schubert

Werke von Franz Schubert, Raphaela Fröwis, Darius Grimmel, Baran Mohammadbeigi & Zuko Samela

Epos:Quartett: Christine Busch Violine, Verena Sommer Violine, Klaus Christa Viola, François Poly Violoncello

& Studierende des Vorarlberger Landeskonservatoriums

 

 

Konzert N°5 im Pförtnerhaus

Pforte um 7 | Do 22. September, 19 Uhr

Pforte um 8 | Fr 23. September, 20 Uhr

Werfen und Fangen | Ein reines Vergnügen

Werke von Antonín Dvořák & Musawenkosi Mdluli

Niklas Walentin Violine, Sisa Mgauli Violine, Klaus Christa Viola, Zuko Samela Viola

Mathias Johansen Violoncello, Kwena Moleleki Kontrabass

 

 

Konzert N°6 im Pförtnerhaus

Pforte um 7 | Do 17. November, 19 Uhr

Pforte um 8 | Fr 18. November, 20 Uhr

Verlieren und Gewinnen | Ein weltberühmtes Streichquartett sucht ...

Werke von Johann Sebastian Bach, Max von Weinzierl, Krzysztof Penderecki u. a.

Danusha Waskiewicz Viola, Klaus Christa Viola, Guy Speyers Viola & Studierende der Violaklasse von Klaus Christa am Vorarlberger Landeskonservatorium