Ab 8. November ist der Besuch der Konzerte nur noch unter Einhaltung der 2-G-Regel möglich.

Das bedeutet, es muss der Nachweis über eine Impfung oder eine Genesung erbracht werden. Negative Testergebnisse dürfen wir nicht mehr anerkennen. Ausnahmen gelten für Personen, die sich nicht impfen lassen dürfen (hier ist neben einem PCR-Test ein ärztliches Attest als Nachweis erforderlich) und Erstgeimpfte mit einer Frist bis 06.12. (PCR-Test erforderlich).

 

Als 2-G-Nachweis gelten:

* Nachweis über eine Impfung

   a) Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf
   b) Impfung ab dem 22. Tag bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, sofern diese nicht länger als 270 Tage

      zurückliegt.
   c) Impfung, nach Genesung, wobei ein positiver molekularbiologischem Test mind. 21 Tage vor der Impfung bzw. vor der    

       Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf
   d) weitere Impfung, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf

* Nachweis über eine Genesung in den letzten 180 Tagen mittels ärztlicher Bestätigung
* ein Absonderungsbescheid für eine nachweislich mit Sars-Cov-2 infizierte Person nicht älter als 180 Tage

 

Damit ist der Besuch der Konzerte unter Einhaltung der FFP2 Maskenpflicht für alle Besucher*innen möglich.